stefan karch
Mein Name ist Stefan Karch. Ich lebe seit bald zwanzig Jahren freischaffend als Kinder-und Jugendbuchautor, Illustrator und Puppenspieler. Mein erstes Buch erschien 1997 im Österreichischen G&G Kinder- und Jugendbuchverlag.

Mittlerweile sind es an die 50 Bücher, die unter anderem auch ins Chinesische übersetzt und zwei Mal zum  Preis der jungen LeserInnen (Leserstimmen)  nominiert worden sind.

Ich bin gerne unterwegs, liebe den unmittelbaren Kontakt zu meinen LeserInnen und lebe mich in der Kunstform des Figurentheater aus.

Mit meinem Figurentheater und meinen Büchern “bestreite” ich an die 200 Veranstaltungen im Jahr.

 

Meine Lesereisen führen mich schon seit Jahren in die Schweiz. Ich erinnere mich gerne an das Euro-Kids-Festival in Washington DC, ich war Gast bei der Lesetopia in Oberösterreich, Rund um die Burg Wien, den Jungendliteraturtage in Südtirol, bei den Kinder und Jugendbuchtagen im Palais Auersperg, der Bibliothekarsausbildung in Strobel, bei der KIJUBU Niederösterreich und Veranstaltungen im Literaturhaus Salzburg, Wien…………………..

Zu meinem Werdegang

Ich wollte schon viel in meinem Leben werden, unter anderem auch Bildhauer. Bei einem Figurentheaterfestival in Mistelbach erlebte ich Puppenspieler aus Prag. Diese Puppenspieler hauchten riesigen Holzfiguren Leben ein. Ich war fasziniert und wechselte zum Puppentheater. Nach mehreren Theaterjahren in Wien kam zum Puppenspiel das Schreiben und Illustrieren. Mittlerweile verbinde ich alles.

Ich lebe mit meiner Frau und meinen drei Töchtern (Mirjam, Sarah und Annika) auf einem 270 Jahre alten Bauernhof in Stubenberg am See. Im ehemaligen Kuhstall befindet sich ein kleines Theater, in dem ca. 60 Zuseher Platz finden. Auch wenn dort nur noch selten Theater gespielt wird, könnt ihr mich besuchen und einen Blick in die Puppenwerkstatt werfen, in der meine Figuren entstehen.

Mit meiner Frau, sie ist eine diplomierte Lebensberaterin, mache ich manchmal Beziehungsworkshops. Ich übernehme dabei den künstlerischen Part. Hauptthema ist Kommunikation. Dass bei uns über viele Medien kommuniziert wird und auch Puppen eine Rolle spielen ist klar. Aber das ist eine andere Geschichte.

Stefan Karch

 

Ihr seht, wir sind ganz schön verrückt. Und was ihr auf dem nächsten Bild seht, nenne ich kreatives Chaos, so sieht es auf meinem Arbeitsplatz aus. Entdeckt ihr das Chamäleon und die Wasserschildkröte?

 

 

Stefan Karch kreatives Chaos

 

stefneu1Es lebe die Vielfalt!buch

Stefan Karch: Autor, Illustrator, Figurentheaterspieler, Puppen- und Figurenbauer. Ich sehe mich als Erzähler, als jemand, der das Staunen nicht verlernt hat und der seine Fantasie und Kreativität auslebt. Ich liebe das Geheimnisvolle, die Vorstellung, dass die Wirklichkeit mehr ist, als ich vordergründig wahrnehme.

 

 

 

Zu den Menschen, die meinen Werdegang geprägt haben, gehören zwei Zeitgenossen: Lotte Pritzel (1887-1952), deren fragile Wachsfiguren sehr meinen eingenen Vorstellungen von Figuren entsprechen und Richard Teschner(1879-1948), der große Magier unter den Puppenspielern.

b306273t4446624prizelpuppe

 

 

 

 

 

 

 

 

24-50watts-richard-teschnerteschner-11

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich stelle meine Figuren aus Papier, Verpackungsmaterialien, Holz und Stoff her.

figurentheaterspieler stefan karch

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Blick in die Werkstatt, wo gerade die Figuren zum Programm 2014/15 finalisiert werden.

Ein Blick in die Werkstatt, wo gerade die Figuren zum Programm 2014/15 finalisiert werden.

 

figur hund puppenwerkstatt

Zu Stefan Karch Figurenwunderwelten gibt es am Ende dieser Seite eine Bildersammlung.

Viele meiner Bücher illustriere ich selbst wie hier ein Bild aus “Opa Wolf im 7. Himmel”

Opa Wolf im 7. Himmel

Opa Wolf im 7. Himmel

IMG_4134

Dieses Faultier ist der Held eines neuen Bilderbuchs. Fertig sieht ein Bild dann so aus.

IMG_4491

Mein Faultier begegnet einem Jaguar. Das wird gefährlich.

IMG_4315

Je nach Text ändere ich den Illustrationsstil.

Diese schräge Skizze zur Mondscheingäng ist

auch gleich das Cover zum gleichnamigen Buch geworden.

Cover_Mondscheingaeng_12cm

Besonders spannend ist die Zusammenarbeit mit IllustratorInnen.

Winfried Opgenoorth hat wunderbare Bilder zu eine meiner Weihnachtsgeschichten gezeichnet und Angelika Kaufmann, die Grande Dame der österreichischen Kinderbuchillustration, hat “Ich und Opa Wolf” mit ihren kunstvollen Bildern zu etwas Besonderem gemacht.

Ich und Opa WolfAngelika Kaufmannimg222

Mit Dorothee Schwab, der Bilderweberin, ist das Buch “Als ich noch nicht geboren war”, entstanden. Es ist im Luftschachtverlag erschienen.

img225

 

 

Ein Bild aus einem meiner vielen Workshops hier von der Bilbliothekarsausbildung in Strobl. Es macht Spaß, Fantasie auszuleben, zu erzählen und damit zu berühren. Ich konnte das zu meinen Beruf machen, was ich sehr, sehr schätze.

schwarzlichttheater karch

Ich hab einen Text über mich in einem neuen Deutsch-Schulbuch gefunden, über den ich mich sehr freue!

stefan karch schulbuch_kl

 

FreundInnen

Lika Nüssli, Illustratorin, Zeichnerin, Performance-Künstlerin aus St.Gallencoverweb_nachtmer.  www.likanuessli.ch

P1120146

 

 

 

 

 

 

Efli Scharf und ihr Kuddelmuddeltheater:  www.kuddelmuddel.co.at

Elfi Scharf

Elfi Scharf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Andreas Karch, mein Bruder, Fotokünstler www.fotokunst-andreaskarch.at

andreas karch

 

Stefan Karch Figurenwunderwelten
stefan karch figuren drachestefan karch figuren demianstefan karch figuren piratstefan karch figuren wolfstefan karch katerkleinstefan karchfigurstefan karch figuren wunderwelt klein stefan karch figuren eule

DSC01505

Nuk
... oder warum man besser nicht mit einer Schachtel über dem Kopf durch den Wald geht

NUK
Opa Wolf geht baden
Opa Wolf geht baden
Als ich noch nicht geboren war
Als ich noch nicht geboren war

Stefan Karch PopUp-Karten

Stefan Karch Puppenwerkstatt

Eddie tanzt